Stimmbildung

Wir als Chor wollen uns stetig weiterentwickeln, sowohl in anspruchsvoller Chorliteratur als auch in der Qualität des Gesanges und unserer Stimmen. Daran arbeiten wir mit Hilfe einer kontinuierlichen professionellen Unterstützung.
Seit Mitte des Jahres hilft uns die Sängerin und Musikerin Irmi Haager, unsere Ziele zu erreichen. Sie tritt die Nachfolge von Sieglinde Zehetbauer an, die uns seit 2014 wirkungsvoll zur Seite stand.

Wir danken Irmi Haager für ihr Engagement bei uns und wünschen uns mit ihr zusammen eine erfolgreiche Chor-Zukunft!

Irmi Haager wuchs in Großhöhenrain im Landkreis Rosenheim auf. Über die Musikpädagogik und ein Lehramt in Regensburg kam sie nach Würzburg und studierte an der dortigen Musikhochschule Jazzgesang und Kontrabass. Danach lebte sie zweieinhalb Jahre in Berlin und arbeitete an Musikprojekten, bevor es sie zurückzog in ihre bayerische Heimat. Irmi Haager ist sowohl als Kontrabassistin als auch als Sängerin und Song-Schreiberin Mitglied in mehreren Musikformationen, mit denen sie regelmäßig öffentlich auftritt.
Stimmtechnisch arbeitet sie mit der IVA – Methode (
www.vocaladvancement.com), die eine ausbalancierte, gesunde und natürliche Singstimme in den Fokus rückt.